Toyota gewinnt zum siebten Mal in Folge die begehrte Leserwahl der Autoillustrierten in der Kategorie „Baut umweltverträgliche Autos“.

5300 Leser kürten bei der 24. Auflage der Wahl jenen Automobilhersteller, der Ihrer Meinung nach die umweltverträglichsten Fahrzeuge baut. Und die meisten Stimmen erhielt wiederum Toyota. Seit 2012 steht Toyota in der Gunst der Wähler und konnte somit zum siebten Mal in Folge den begehrten Preis entgegennehmen.

Christian Künstler, Managing Director Toyota AG liess es sich nicht nehmen, den Preis persönlich an der Gala in Zürich entgegen zu nehmen.
„Dass Toyota von den Leserinnen und Lesern gewählt wurde ist eine grosse Ehre und gibt Ansporn, unser Ziel von null Emissionen konsequent weiter zu verfolgen,“ so Künstler.
Toyota lancierte vor 21 Jahren mit dem Prius das erste Hybridmodell in Serie. Dank stetiger Weiterentwicklung ist der Hybridantrieb inzwischen zur Hauptmotorisierung bei Toyota avanciert. Bei Personenwagen entscheiden sich in der Schweiz knapp 60% aller Toyota Kunden für einen Hybridantrieb, welcher bei mittlerweile 8 Modellen angeboten wird. 2/3 aller in der Schweiz immatrikulierten Hybridfahrzeuge stammen aus dem Hause Toyota.*

Die kontinuierlichen Bestrebungen von Toyota zum Schutz der Umwelt erreichte 2015, mit der Lancierung des ersten mit Wasserstoff angetriebenen Fahrzeugs, einen weiteren Höhepunkt.
Das globale Ziel von Toyota ist es, Mobilität ohne den Ausstoss von Emissionen anzubieten.